Header-EDU-Care_Kopie.png
Geförderte Fort- und WeiterbildungGeförderte Fort- und Weiterbildung

DRK EDUcare Vorderpfalz - geförderte Fort- und Weiterbildung

Beratung

Frau
Christina Jost-Mallrich
Pädagogische Leitung


Tel: 0162 - 2963241
       0621 - 5703 - 113
c.jost-mallrichkv-vorderpfalz.drk.de

August-Heller-Straße 12
67065 Ludwigshafen

Der Geschäftsbereich DRK-EDUcare Vorderpfalz ist der neue Schulungsbereich für die geförderte Fort- und Weiterbildung im Regionalgebiet des DRK Kreisverbands Vorderpfalz e.V.

Unsere Leistungen:

  • Bildungsberatung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Individuelles Coaching

Individuelles Coaching für Arbeitsmarkt und Integration

Sie suchen eine neue Arbeitsstelle, bevorzugt im sozialen Bereich? Unser Berater unterstützt Sie im individuellen Einzeltraining an 16 Tagen (96 UE) bei der professionellen Stellensuche. Die Maßnahme bietet Ihnen umfangreiche Hilfestellung in eine nachhaltige Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

Zielgruppe:

Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, die arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind. 

Inhalte im Einzeltraining:

  • Aufbau einer Bewerbungsstrategie
  • Motivation durch ein individuelles und bedarfsgerechtes Coaching
  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • Unterstützung in Deutsch für den Beruf
  • Abbau von Vermittlungshemmnissen
  • Erarbeitung von Anschlussperspektiven
  • Aufstellung eines Entwicklungsplans
  • Kompetenzbilanzierung
  • Optimierung der Bewerbungsunterlagen
  • Digitales Bewerbungsmanagement
  • Stellenrecherche
  • Unterstützung bei der Vermittlung
  • Auftreten und Üben der Bewerbungssituation / Vorstellungsgespräch
  • Einwöchiges Praktikum

 

Für eine detaillierte Beschreibung zu Umfang und Inhalten erhalten Sie von uns einen ausführlichen Lehrplan. Bringen Sie zum Erstgespräch Ihre vorhandenen Bewerbungsunterlagen mit.

Start: Ihr Einstieg in unser Coaching ist jederzeit möglich.
Uhrzeit Termine werden individuell vereinbart
Anzahl Tage: 16
Max Gesamt: 96 UE
Gebühr: auf Anfrage

Dieses Angebot kann über einen Bildungsgutschein oder AVGS, den berechtigte Leistungsempfänger von ihren Beratern der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter erhalten können, finanziert werden.
Unseren Flyer mit dem direkten Link zur Agentur für Arbeit können Sie hier downloaden.