Sie sind hier: Angebote / Senioren / Hausnotruf

Ansprechpartner

Frau
Edda Hellener

Hausnotrufbeauftragte
Ludwigshafen / FT

T: 0621 / 5703-165
F: 0621 / 5703-169

edda.hellener[at]kv-vorderpfalz.drk[dot]de

August-Heller-Str. 12
67065 Ludwigshafen

 

HNR-Service-Center
Neustadt / Weinstraße

T: 06321 / 8608-404
F: 06321 / 8608-430

altenhilfe[at]drk-neustadt[dot]de

Grainstr. 2
67434 Neustadt

 

Herr
Thomas Kremer

HNR-Service
Frankenthal

T: 06233 / 27010
F: 06233 / 23221

thomas.kremer[at]kv-vorderpfalz.drk[dot]de

Mörscher Str. 91
67227 Frankenthal

 

Petra Mustermann

Haben Sie Fragen?

Sie erreichen uns montags bis
donnerstags von
8 bis 16 Uhr und freitags von
8 bis 13 Uhr.

Hausnotruf

DRK-Vorderpfalz-Hausnotruf-Service für Ludwigshafen, Frankenthal und Neustadt an der Weinstraße ...

Foto: Großmutter mit Enkelin
Foto: D. Ende / DRK

Gut zu wissen - Sicherheit rund um die Uhr:

Vom klassischen Hausnotruf-Gerät über das Senioren-Handy bis hin zur modernen DRK-Mobilruf-App für Ihr iPhone oder Android-Smartphone ... 

Sicher, selbständig und unabhängig zu leben, das garantiert der Hausnotruf-Service des Roten Kreuzes rund um die Uhr und volle 365 Tage im Jahr.  Diese Freiheiten kann man zu Hause aber auch unterwegs als Senior bis ins hohe Alter, als Risikopatient oder als aktiver Freizeitsportler genießen.

Foto: Mitarbeiter des Sozialdienstes hält die Hand einer Seniorin mit Notrufknopf am Handgelenk
Foto: A. Zelck / DRK

Hilfe auf Knopfdruck, auch ohne Festnetz-anschluss

Sie erhalten eine Teilnehmerstation mit einem wasserfesten Funksender, der direkt am Körper getragen wird. Ein Knopfdruck genügt und schon wird die Verbindung zur DRK-Notrufzentrale hergestellt, die individuell auf jede Notlage reagieren kann. Um das Hausnotrufgerät bei Ihnen vor Ort zu installieren, benötigen wir keinen Festnetzanschluss, denn unsere Geräte der neuesten Generation funktionieren auch mit einer Handy-Sim-Karte.

Die freundlichen Rotkreuz-Mitarbeiter der Hausnotrufzentrale haben im Fall Ihres Notrufes sofort alle erforderlichen Daten auf ihren Monitoren, um Ihnen schnell und gezielt helfen zu können: Je nach Situation werden Angehörige, Nachbarn, der DRK-Hausnotruf-Bereitschaftsdienst oder direkt Ihr Hausarzt bzw. der Rettungsdienst informiert. In bestimmten Fällen zahlt Ihre Krankenkasse einen Zuschuss für den DRK-Hausnotruf-Service. Sie werden von uns intensiv betreut, und falls gewünscht, besuchen wir Sie auch gerne, um Sie vor Ort zu beraten.

DRK-Senioren-Handy - der Mobilruf für Notfälle unterwegs

Der DRK-Mobilruf-Service steht für professionelle Nothilfe über GPS-Ortung in ganz Deutschland. Der Mobilruf funktioniert überall dort, wo Handy-Empfang möglich ist.

Das DRK-Seniorenhandy mit großen Tasten und großer Schrift bietet Ihnen die Möglichkeit mobil zu telefonieren und über einen Knopfdruck mit automatischer Ortungsfunktion im Notfall schnell Hilfe zu bekommen. Selbst wenn Sie sich in einer fremden Stadt oder in einem unbekannten Gebiet verlaufen haben, werden Sie von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der DRK-Notufzentrale an den gewünschten Ort geleitet.

zum Seitenanfang