malkurs-senioren.jpg
Betreutes Malen für SeniorenBetreutes Malen für Senioren

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Betreutes Malen für Senioren

Betreutes Malen für Senioren

Jürgen Lupberger
Koordination Breitenausbildung

Tel: 0621 - 57 03 - 126
Fax: 0621 - 57 13 59
ausbildung@kv-vorderpfalz.drk.de

August-Heller-Str. 12
67065 Ludwigshafen 
 

Derzeit gilt in unseren Kursen die 3G-Regel: Wir führen daher bei allen Teilnehmer*innen (auch bei Geimpften, Geboosterten und Genesenen) vor Kursbeginn einen Covid-19-Schnelltest durch. Bitte beachten Sie, dass wir weiterhin eine Maskenpflicht in unseren Kursen haben und das Abstandsgebot gilt.

Erste Hilfe Kurse die Online angeboten werden, sind für die Erlangung des Führerscheins (egal welcher Klasse) sowie für betriebliche Ersthelfer nicht zugelassen. Aus diesem Grund führt das DRK-Vorderpfalz keine Erste Hilfe Kurse Online durch.

Malkurse für Kreative - entspannt malen in einer kleinen Gruppe

Nach Lust und Laune mit Acrylfarben experimentieren und den Alltag für ein paar Stunden ausblenden: Dieses Angebot richtet sich an alle Interessierten, die ihre Kreativität in entspannter, freundschaftlicher Atmosphäre ausleben möchte. Wir malen in kleinen Gruppen mit maximal 10 Teilnehmer*innen in unseren Ausbildungszentren Ludwigshafen und Neustadt an der Weinstraße. Das Material, wie Acryl-Farben, Pinsel, Schwämme, Leinwände usw. wird vom DRK zur Verfügung gestellt. Kostenloser Kaffee, Tee, Kakao und Mineralwasser stehen für das leibliche Wohl bereit.

Wer erstmal in die Acrylmalerei reinschnuppern möchte, kann das an einem dreistündigen Schnupper-Nachmittag machen. Der Unkostenbeitrag beträgt 25,00 Euro pro Person.

Wer hingegen regelmäßig in die bunte Welt der Farben eintauchen und unter Anleitung unserer Referentin Katica Lupberger für sich und seine Liebsten schon bald eigene Originale anfertigen möchte, sollte sich danach oder auch gleich direkt bei unsereren Malgruppen in Ludwigshafen oder Neustadt an der Weinstraße anmelden:

Die Teilnahmegebühr beträgt inklusive Arbeitsmaterial 75,00 Euro pro Person und Kursblock (3 x 3 VZST – jeweils von 14:00-17:00 Uhr). 

Die Plätze sind streng limitiert und es können nur vollständig geimpfte Seniorinnen und Senioren teilnehmen.

Wichtig für pflegende Angehörige:  Die Teilnahmegebühr kann bei vorliegenden Voraussetzungen auch im Rahmen der sogenannten „Entlastungsleistungen“ über die zuständige Pflegekasse abgerechnet werden.  Sprechen Sie uns zu diesem Thema an, wir informieren Sie gerne!

Hier klicken => Kurstermine & Online-Anmeldung