Sie sind hier: Aktuelles » DRK bittet um Ausfüllen der Fragebögen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Frau
Christina Jost-Mallrich

Pressereferentin

August-Heller-Str. 12
67065 Ludwigshafen 
T: 0621 / 5703-113
F: 0621 / 571359

Mobil: 0160 / 6674895

c.jost-mallrich[at]kv-vorderpfalz.drk[dot]de

DRK bittet um Ausfüllen der Fragebögen

Positives Votum der Bürgerschaft zum Quartiersmanagement

Rund 30 Bürger, darunter Ortsvorsteherin Barbara Baur, Vertreter des Ortsbeirats Oggersheim, des Sozialausschusses und der Parteien  kamen zum „Runden Tisch Quartiersmanagement“ ins DRK-Pflegeheim „In der Melm“. Dazu hatte die DRK- Altenhilfe Vorderpfalz gGmbH eingeladen, die in der Melm und der Notwende ein DRK-Quartiersmanagement  im Sinne des Deutschen Hilfswerks aufbauen möchte. „Das Quartiersmanagement ist ein Instrument der  sozialen Stadtentwicklung. Ziel ist es, die Lebensbedingungen und Lebenschancen durch Vernetzung zu verbessern und damit eine positive Entwicklung des Quartiers zu initiieren. Dabei soll das Wir- Gefühl  und das bürgerschaftliche Engagement im Quartier gefördert werden.  Durch bedarfsgerechte Angebote und Beratung sollen die Seniorinnen und Senioren mit Pflege- und Hilfebedarf länger zu Hause leben und wohnen können“, erklärte Michael Kurz, Geschäftsführer der DRK-Altenhilfe Vorderpfalz.

Die Teilnehmer des Rundes Tisches sprachen sich einheitlich für das DRK-Quartiersmanagement in der Melm und Notwende aus. Auch Ortsvorsteherin Baur lobte das Vorhaben und sagte ihre Unterstützung bei der Umsetzung zu.

Finanziert werden soll das über Förderungen durch die Stiftung Deutsches Hilfswerk und das Kuratorium Deutsche Altenhilfe. Dabei erhofft sich das DRK einen Zuschuss zu den Personalkosten, denn nur so ist die Umsetzung des Vorhabens möglich. Wichtig für die Antragsstellung ist die Bürgerbeteiligung und die Ist-Analyse durch Fragebögen. Daher verteilt das DRK Fragebögen im Quartier und bittet die Bürgerinnen und Bürger, diese auszufüllen.

Seit 2013 organisiert der DRK-Kreisverband Südwestpfalz erfolgreich das „Quartiersmanagement in den Breitwiesen“ in Zweibrücken.

25. Mai 2018 14:20 Uhr. Alter: 31 Tage